Das PAIS-Team Erfurt stellt sich vor

 

Hallo! Wir sind das Pais-Team hier in Erfurt - Pais ist eine international tätige christliche Organisation, die junge Leute erreichen und in ihrem Glauben und ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen möchte.


Pais arbeitet vor Ort mit Gemeinden und Schulen zusammen und bietet in Deutschland ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) an. Zu unserem Team gehören Tabea Müller (19), Jonas Pohl (19) und Miriam Lohrey (18). Tabea und Miriam arbeiten in der FeG und unterstützen dort den Biblischen Unterricht, den Jugendkreis JAM, den Teenkreis und gelegentlich den Kindergottesdienst. Jonas arbeitet in der Landeskirchlichen Gemeinschaft und ist dort in der Jugendgruppe und im Teenkreis aktiv. Außerdem begleiten wir einzelne Jugendliche im Flow Training, was bedeutet, dass wir gemeinsam Dinge erleben, um diese im Nachhinein zu reflektieren und daraus zu lernen. Somit wollen wir dazu beitragen, dass die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben wachsen.
Den Schulen bieten wir dort Hilfe an, wo Bedarf besteht. Das reicht von der Gestaltung einzelner Unterrichtsstunden über Pausenangebote bis zur Gestaltung von AGs oder auch der Mitarbeit in Schülerbibelkreisen und Unterstützung in Schulgottesdiensten.
Zudem leiten wir Haverim-Gruppen, in welchen wir gemeinsam mit Jugendlichen, mit einer speziellen Methode Bibeltexte studieren und erforschen. Wenn Du Lust und Interesse hast, Teil unserer Arbeit zu werden – z.B. in unserem Flow Training oder einer Haverim-Gruppe – melde Dich gerne bei uns. Auch wenn Du noch mehr wissen willst oder noch Fragen an uns hast, sprich uns einfach nach dem Gottesdienst an, oder schreib uns eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Und wenn Du immer auf dem neusten Stand der Dinge sein willst,  schau gerne mal auf unserer Instagram (https://www.instagram.com/paiserfurt/) oder Facebook-Seite vorbei (https://www.facebook.com/paiserfurt/), welche übrigens auch einsehbar sind, ohne selbst auf Instagram oder Facebook registriert zu sein. Oder schreibe uns auch gerne eine Mail, wenn Du unseren regelmäßigen Newsletter abonnieren möchtest.

 

 

Zusätzliche Informationen